Ausbildung der Ausbilder AdA - IHK geprüft

Sie möchten sich auf die IHK-Ausbildereignungsprüfung vorbereiten und an Ausbildungen mitwirken? Sie sind im Unternehmen für die Betreuung von Auszubildenden mitverantwortlich bzw. Azubis arbeiten in Ihrer Abteilung? 

Absolvieren Sie unsere zugelassene Vorbereitung auf die AdA-Prüfung der IHK!


Mit unserem Kurs AdA-Schein gemäß Ausbilder-Eignungsverordnung erwerben Sie wertvolle berufs- und arbeitspädagogische Kenntnisse und Fähigkeiten, die Sie als kompetenter Ausbilder in Unternehmen und für die AdA-Prüfung benötigen.


Für die Betreuung von Auszubildenden in Unternehmen ist laut Berufsbildungsgesetz (BBiG) der Nachweis der arbeitspädagogischen Eignung zu erbringen. Diese wird durch die Ausbildereignungsprüfung vor der IHK erbracht. Der den hierfür erforderlichen Kurs zum Ausbilderschein können Sie flexibel oder neben dem Beruf bei uns absolvieren!



Der AdA-Schein verschafft Ihnen das Handwerkszeug für eine Tätigkeit als Ausbilder IHK in Unternehmen. Sie lernen in der AdA Ausbildung, wie Sie Auszubildenden sowohl theoretisches Wissen als auch praktisches Know-how vermitteln, wie der Ablauf einer betrieblichen Ausbildung geregelt ist und erhalten zudem fundierte Kenntnisse darüber, wie Auszubildende zum erfolgreichen Abschluss geführt werden. Die Organisation einer betrieblichen Ausbildung gehört dabei ebenso zu den Grundlagen wie pädagogische und didaktische Kenntnisse als methodisches Basiswissen und arbeitspädagogischen Fertigkeiten.


Welche Aufgaben übernimmt ein Ausbilder?
Als Ausbilder haben Sie eine wichtige Position im Unternehmen inne, denn Sie sind zuständig für die Nachwuchsförderung. Sie überblicken die Planung des Ausbildungsablaufes, prüfen die notwendigen Ausbildungsvoraussetzungen, bereiten die Ausbildung organisatorisch vor und sind als begleitende und beratende Instanz eng in den Einstellungsprozess der Auszubildenden involviert. Sie betreuen die Auszubildenden während Ihrer gesamten Ausbildungszeit fachlich und didaktisch und sorgen dafür, dass sie ihren Abschluss erfolgreich absolvieren. Im Rahmen der Vorbereitung auf die Ausbildungseignungsprüfung (IHK) erwerben Sie sämtliche für einen Ausbilder notwendigen Kompetenzen, etwa zur Personalauswahl, zur Erstellung eines Ausbildungsplanes, für die Motivation und Unterstützung der Auszubildenden während des Lernprozesses bis hin zur Vorbereitung auf die Abschlussprüfung.


Für wen eignet sich unser Lehrgang zum Ausbilder?
Die Vorbereitung zum Ausbilderschein der Industrie- und Handelskammer ist grundsätzlich für Mitarbeiter aus sämtlichen Unternehmensbereichen interessant und sinnvoll, die sich stärker in die Ausbildungsabläufe einbringen oder selbst ausbilden möchten. Auch für Team- und Abteilungsleiter, die eine berufliche Weiterentwicklung anstreben, stellt der AdA Kurs eine empfehlenswerte berufliche Weiterbildung dar.


 Kurse - Angebote 


 In Teilzeit

- Unterricht jeweils Samstags 09.00 - 13.00 Uhr (ca. 10 Samstage)

- Start jederzeit möglich - Anmeldung über das untenstehende Formular oder telefonisch möglich

- Prüfungen finden jeden 1. Dienstag im Monat bei der IHK Wiesbaden statt.


Kompaktkurs

Nächster Start 21.11.2022

Inklusive Feststellung der Prüfungsreife mit Prüfungssimulationen

























Anmeldung bis 15.11.2022 über den Button oder telefonisch möglich.

Anmeldung AdA




Gebühren 449,00€ inkl. Lehrmittel und Fachbüchern

IHK Prüfungsgebühr wird von der IHK Wiesbaden separat erhoben.


Sie haben noch fragen? Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns einfach an!

06128 - 43312 oder info@riese.schule